Matthias Hanke

gelernter Bankkaufmann
seit vielen Jahren als Reisefotograf unterwegs
mehrmonatige Aufenthalte u.a. in den USA, Kanada, Afrika und Asien
diverse Artikel für verschiedene Zeitungen

Aufführungen von Multivisionsshows bzw. Filme im deutschsprachigen Raum


1991  Erster Diavortrag
1993  Erste Fotoausstellung
1995  Gelingt erstmals die Nord-Süd-Durchquerung Afrikas über die Marokko-Mauretanien-Route ohne eigenes Fahrzeug
1996  Erscheint der Reisebericht “Afrika erleben - Mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Marokko bis zum Kap”
1999  Erscheint der erste Bildband “Mallorca - Gesichter einer Insel”
2000  Drei Reisen nach Norwegen zu verschiedenen Jahreszeiten
2002  Erscheint der Bildband “Norwegen”
2003  Geplanter Filmbericht über den “Yangtse-Stausee” muss wegen SARS verschoben werden
2004  Reise durch die baltischen Länder
2005  Drei Reisen im Winter, Sommer und Herbst nach Kanada
2006  Entsteht der Cornwall-Vortrag
2007  Umstieg auf digitale Fotografie und erst Anmietung einer Filmkamera, dann Kauf. Die Vorträge können jetzt digital als Film gezeigt werden
2007  Neuauflage des Afrika-Reiseberichts in modernem Layout
2007  Erscheinen die beiden ersten Bildbände der Reihe "best of" und zwar über den Jakobsweg und über Cornwall
2008  Neuauflage des Norwegen-Bildbandes
2008  Zwei weitere Reisen nach Kanada und England verbessern die beiden Vorträge, die nun auch digital gezeigt werden
2010  Fast drei Monate "Inselhüpfen" in der Karibik gleicht das arbeitsintensive Vorjahr aus
2010  Gelingt die Befahrung des Yukon (fünftlängster Fluss Nordamerikas) per Kanu von Whitehorse bis zur Beringsee
2010  Erscheint der Bildband "Trans-Canada-Highway"
2011  Erste Fotoausstellung "Farben der Karibik"
2011  Erscheint die Reisereportage über die Yukon-Expedition im Conrad-Stein-Verlag
2012  Zwei weitere Reisen nach Norwegen und Neuauflage des Vortrags
2013  Fahrt in die Bretagne und auf die Kanal-Inseln für einen neuen Vortrag
2013  Erstmals erscheinen Kalender zu den Themen "Norwegen" und "Kanalinseln"
         unter: http://www.calvendo.de/galerie/autor/matthias-hanke
2014  In Tansania wird erstmals "nur" ein Film gedreht. Die Besteigung des Kilimanjaros und Tierbeobachtungen stehen
         auf dem Programm
2015  Nach Saisonende geht es nach Myanmar und Thailand
2015  Wieder einmal nach England für neue Bilder
2015  Erstmals haben wir mit "Die Elbe - Deutschlands beliebtester Radwanderweg" ein deutsches Thema produziert
2016  Sieben verschiedenen Kalender erscheinen inzwischen
2016  Eine ungewöhnliche Reise führt durch Madagaskar. Hier drehen wir den ersten Teil eines neuen Films
2017  Zum Segeln vor der Küste Alaskas
2018  Bergsteigen in Ecuador
2019  Bergsteigen in Argentinien
2020  Endlich mal wieder in Florida, meiner "zweiten Heimat"
2021  Madeira, Malta, Harzer-Hexen-Stieg

 

Bisher besuchte Länder in alphabetischer Reihenfolge:

Ägypten, Albanien, Algerien, Andorra, Antigua, Argentinien, Bahamas, Bahrain, Barbados, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Chile, China, Dänemark, Dominica, Dominikanische Republik, Ecuador, Estland, Finnland, Frankreich, Grenada, Griechenland, Großbritannien, Haiti, Indien, Indonesien, Iran, Island, Israel, Italien, Jamaika, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Katar, Kenia, Kosovo, Kroatien, Kuba, Laos, Lesotho, Lettland, Litauen, Liechtenstein, Luxemburg, Madagaskar, Mazedonien, Malawi, Mali, Malta, Marokko, Mauretanien, Monaco, Montenegro, Myanmar, Nepal, Niederlande, Niger, Nigeria, Nordkorea, Norwegen, Oman, Österreich, Pakistan, Polen, Portugal, Ruanda, Rumänien, Rußland, San Marino, Sambia, Spanien, Schweden, Schweiz, Slowenien, Slowakei, Simbabwe, Singapur, St. Kitts, St. Lucia, St. Vincent, Südafrika, Swaziland, Tansania, Thailand, Trinidad & Tobago, Tschad, Tschechische Republik, Tunesien, Türkei, Uganda, Ungarn, USA, VAE, Vatikan, Vietnam, Zaire, Zentralafrikanische Republik  und wird fortgesetzt!

Bitte besuchen Sie auch unser "Fernweh-Festival" in Göttingen, das sich inzwischen zu einem der größten Festivals in Deutschland entwickelt hat! Weitere Infos: www.FernwehFestival.de

Mitmachen: Für ein neues Projekt suchen wir die verrücktesten Schilder und Wegweiser, sowie die merkwürdigsten Ortsnamen aus dem In- und Ausland. Fotos einfach per E-Mail einsenden. Bitte dabei auf eine gute Auflösung achten, da die Bilder später gedruckt werden sollen. Jeder Einsender, dessen Schilder im Buch abgedruckt werden, wird namentlich erwähnt und bekommt ein Freiexemplar.

Bestellen: Bücher und DVDs können Sie direkt per E-Mail an "matthiashanke@gmx.net" bestellen.